Wie sehr beeinflußt Ihr Glauben Ihr Leben?

Meine Zugehörigkeit zu einer bestimmten buddhistischen Tradition spiegelt vor allem meine inhaltlichen Auseinandersetzungen mit dem Dharma wider. Mein Bekenntnis als Buddhist ist die Konsequenz meiner früheren Introspektionen in das, was mich als Person ausmacht und mich als Mensch definiert, nämlich die unbedingte Hinterfragung der Existenz an sich. Das Fragen stellen gehört für mich seit Kindheitstagen zu meinem Leben dazu und bildet den Mittelpunkt meiner Existenz.

Eine Beeinflussung meines täglichen Lebens spielt sich dabei auch eher in der Reflexion dessen ab, wie ich mich als Person verhalte, also  was Fragen nach Moral und Ethik betrifft. Das alles ist aber eher philosophisch-psychologisch begründet und dient meiner eigenen Standortbestimmung, es geht mir nicht um die Adaption bestimmter Formen in mein Leben, es sei denn, sie sind harmonisch mit dem verbunden, was ich inhaltlich in meiner Religion schätze.

Advertisements
Published in: on 7. April 2010 at 12:18  Schreibe einen Kommentar  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: