Was fasziniert Sie an Ihrer Religion?

Am Buddhismus insgesamt fasziniert mich seine Gewaltlosigkeit (die sich zwar historisch nicht 100% hat durchhalten lassen, aber im Vergleich zu anderen Religion ist der Gewaltaspekt absolut marginal, betrachtet man die über 2500 jährige Geschichte des Buddhismus) und das Fehlen jeglicher religiös motivierter Kriege. Des weiteren besitzt der Buddhismus ein Schatzhaus an Lehren und Praktiken, die mit dem was wir heute von unserem psychologisch geprägten Verständnis des Menschen und wie er ‚funktioniert‘ sagen können, oftmals sehr stark übereinstimmt.

Das man ihn als ‚Religion der Vernunft‘ bezeichnet hat, mag eine Verkürzung darstellen (und eine unzulässige Abwertung anderer Zugänge zum ‚Heiligen‘ im Sinne Rudolf Ottos, die der Buddhismus in seiner steten Rückführung der Dinge auf die ihnen Gestalt verleihenden Bedingungen nicht unterstützt, auch die Ratio ist nur ein Teil von uns, bestehend aus den Bedingungen, die unsere Persönlichkeit temporär formen, ohne den Anspruch auf den ‚ultimativen Zugang‘ zum Weltverständnis), beschreibt aber durchaus einen Teil der Faszination, die diese Religion eben im Gegensatz zu den anderen uns bekannten religiösen Traditionen, auf viele Menschen ausübt. Als philosophisch interessiertem und vorgebildetem ‚Sucher‘ ist mir die buddhistische Philosophie und Psychologie, die einen inhärenten Teil der Lehre darstellt, deswegen sehr nah.

Advertisements
Published in: on 7. April 2010 at 12:07  Schreibe einen Kommentar  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: