Kikyomon – Shinshu Zufluchtnahme

Es wird immer wieder gefragt, wie man eigentlich ‚Buddhist wird‘ und die Antwort verblüfft die meisten dann in ihrer Einfachheit. Buddhist wird man schlicht und einfach dadurch, das man seine Zuflucht zu den Drei Juwelen nimmt.

Diese Zufluchtnahme wird im täglichen Gedenken am Obutsudan bekräftigt und erneuert, was im Shin Buddhismus die  spezifische Form des Kikyomon angenommen hat. Neben der eigentlichen Zufluchtnahme zu den drei Juwelen, ist es eine Vergegenwärtigung der Schwierigkeit der Erlangung der menschlichen Geburt, die im Buddhismus als die einzige Form der Wiedergeburt gilt, in der man die größten Chancen hat, die erlösende Erkenntnis über die Ursprünge des Leidens und des samsarischen Kreislaufes zu erfahren.

Schwierig ist es ins menschliche Leben hineingeboren zu werden, nun leben wir es.

Schwierig ist es, die Lehren des Gesegneten zu hören, nun hören wir sie.

Wenn wir nicht im gegenwärtigen Leben die Befreiung erlangen, wie wollen wir je frei werden vom Leiden in diesem Ozean von Geburt und Tod?

Lasst uns ehrfürchtig Zuflucht zu den drei Juwelen nehmen:

Ich nehme meine Zuflucht zum Buddha. Möge ich immer den Weg, der zur Erleuchtung führt, gehen.

Ich nehme meine Zuflucht zum Dharma. Möge ich in die Tiefen der Lehre eintauchen und Weisheit erlangen, so tief wie der Ozean.

Ich nehme meine Zuflucht zur Sangha. Mögen wir alle geschlossen ein Leben in Harmonie und im Geiste der Brüderlichkeit führen, frei von den Fesseln der Selbstsucht.

Selbst wenn eine unendliche Zahl von Weltzeitaltern zur Verfügung stehen würde, ist es schwer solch vortreffliche und tiefsinnige Lehren zu hören. Nun jedoch sind wir in der Lage sie zu hören und zu empfangen. Lasst uns also versuchen die Lehren des Tathagatas zu verstehen.

Advertisements

The URI to TrackBack this entry is: https://shinbuddhismus.wordpress.com/2009/03/09/kikyomon-shinshu-zufluchtnahme/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: